Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Services

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin und wir wickeln alles Andere für Sie ab!

 

 

 

 

Generelle Visa-Informationen

Hier finden Sie alle generellen Informationen zum Thema Visum
  • Die Beantragung von Visa kann frühestens 90 Tage vor Einreise erfolgen.
  • Für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen ist jeder Reisende selbst verantwortlich.
  • Kinder brauchen einen eigenen Reisepass.
    Alle Unterlagen sind auf Englisch oder Deutsch einzureichen.
  • Visa können nur persönlich oder durch eine Vertretung beantragt werden. Voraussetzung ist ein vom Antragsteller persönlich unterschrieber Visaantrag und bei Vertretung das Vorliegen einer Vollmacht.
  • Bei Ankunft in Thailand stempelt das Immigration Office das Ein- und Ausreisedatum in Ihren Reisepass. Bitte überprüfen Sie den Datumsstempel sofort auf Richtigkeit.                                                              
  • Illegaler Aufenthalt in Thailand bzw. eine nicht rechtzeitige Ausreise sind strafbar und können mit Geldstrafen und Freiheitsentzug geahndet werden.

Ein Aufenthalt in Thailand bis zu 45 Tagen ist für Touristen ohne Visum möglich deren Länder diplomatische Beziehungen zu Thailand pflegen. Bitte beachten Sie die geltenden Einreisebestimmungen wegen des Corona-Virus!

 

Österreichischen Staatsbürgern, die als Touristen nach Thailand einreisen, ist es erlaubt sich bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen pro Einreise (inkl. Quarantäne) auf dem Luftweg ohne Visum in Thailand aufzuhalten. Seit 1. Jänner 2017 wird die Einreise ohne Visum auch nur noch zweimal im Jahr gewährt. Eine weitere Voraussetzung ist eine Gültigkeit des Reisepasses von 6 Monaten am Tag jeder Einreise sowie das Vorhandensein eines soge-nannten „Certificate of entry (COE)“ sowie eine Gültigkeit des Reisepasses von 6 Monaten am Tag jeder Einreise.

Detail-Infos

Folgende Unterlagen müssen bei allen Visaarten und das COE komplett eingereicht werden:

  • Original Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit am Tag jeder Einreise
  • Antrag vollständig ausgefüllt und persönlich unterschrieben
  • genaue Adresse von mind. einer Unterkunft in Thailand
  • 1 Passbild neueren Datums (keine Kopie)
  • Reiseversicherung über mind. USD 100.000,00 inkl. Covid-19-Deckung
  • Flugbestätigung
  • AQL/Shaba Hotel-Bestätigung
  • Antragsteller unter 18 Jahre: Kopie der Geburtsurkunde und der Reisepässe der

Erziehungsberechtigten, Unterschrift beider Erziehungsberechtigten auf dem Antrag

  • die jeweilige Botschaft ist nur dann zuständig, wenn die Staatsbürgerschaft oder ein Wohnsitz (auch Zweitwohnsitz wie bisher möglich) in ihrem Zuständigkeitsgebiet be-steht. 
  • Nicht Staatsbürger inner-halb des Zuständigkeits-gebietes benötigen für die Bantragung daher den Nachweis einer Aufent-haltsgenehmigung oder Meldebestätigung eines Wohnsitzes bzw. Zweit-wohnsitzes. Bei Unklar-heiten wenden Sie sich bitte gerne an uns. 
  • jeweilige Visagebühr in bar

Bei den folgenden Visaarten sind zusätzlich die unten genannten Unterlagen einzureichen:

Non-Immigrant-Visum: (einfache Einreise) 

Kategorie – O

  • Kopie der Heiratsurkunde (englisch oder deutsch) und Kopie des Reisepasses des thailändischen Gatten bzw. der Gattin
  • Ehemalige thailändische Staatsangehörige oder Kinder thailändischer Staatsangehöriger: Kopie der Geburtsurkunde
  • Personen über 50 Jahre – Zusatzerfordernis ist hier eine Krankenversicherung Thailand mit folgender Deckung:

- Ambulante Leistungen mit einer Versicherungssumme von nicht weniger als 40.000 THB oder 1.300 EUR, und

- Stationäre Leistung mit einer Versicherungssumme von mindestens 400.000 THB oder 13.000 EUR. 

Außerdem ist ein Nachweis der Pension bzw. eines pensions-ähnlichen Statues erforderlich mit einem Einkommen von mindestens EUR 1.000,00 mtl. oder EUR 5.000,00 Vermögens-nachweis.

Kategorie - B (Business / Geschäftsvisum)

  • förmliches Entsendungsschreiben des österreichischen Unternehmens oder 
  • Einladungsschreiben (englisch oder deutsch) der thailändischen Firma mit Angabe des Zeitraums bzw. Arbeitsvertrag
  • Kontonachweis der letzten 6 Monate aus dem ersichtlich ist, dass in dieser Zeit Eingänge über mindestens EUR 15.000,00 erfolgt sind, erforderlich. Das Konto muss auf den Namen des Antragsstellers lauten (alternativ ist eine Bestätigung des Kostenübernahme des entsendenden Unternehmens möglich.

Kategorie - ED (Education)

  • Eine offizielle Aufnahmebestätigung der Schule /Universität, die mit einem Briefkopf/Zeichen/Stempel versehen und vom Schul-/Universitätsleiter unterschrieben ist

Weiterer Informationen:

https://www.thaiembassy.at/en/consular-services.html

Staatliche Visa-Gebühren:

Touristen-Visa (TR) mit bis zu 60 Tagen Aufenthalt EUR 35,00

Non-Immigrant (Kategorie O, B oder ED) mit bis zu 90 Tagen Aufenthalt EUR 70,00

Weitere Informationen bei unseren Mitarbeitern